Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr wurde 1974 gegründet, konnte 2014 also bereits ihr 40 jähriges bestehen feiern. Jugendwart David Busche und sein Stellvertreter Sebastian Werner kümmern sich darum, Euch, also Jugendlichen ab 10 Jahren, eine vielseitige Freizeitgestaltung zu bieten und ihnen das interessante Hobby Feuerwehr näher zu bringen.

Der Dienst bei der Jugendfeuerwehr umfasst Feuerwehrtechnik, Sport und Spiele. Ihr werdet mit den Aufgaben der Feuerwehr vertraut gemacht und langsam an die Tätigkeiten und die Ausrüstung herangeführt. Dabei können Ihr natürlich mit allen Geräten üben um deren Funktion und Wirkungsweise zu verstehen. Aber auch Sport und Spiel kommen dabei nicht zu kurz. So besucht die Jugendfeuerwehr gelegentlich das Tropicana oder andere Attraktionen. Selbstverständlich übernimmt die Jugendfeuerwehr die Kosten für den Eintritt und die Verpflegung.

Abgerundet wird der Dienst durch feuerwehrtechnische und allgemeine Wettbewerbe bei denen Ihr Euch mit anderen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis messen könnt. Neben den Stadt- und Kreiswettbewerben, die auf feuerwehrtechnischen Grundlagen beruhen, werden z.B. Wettbewerbe besucht bei denen die Geschicklichkeit oder das Allgemeinwissen unter Beweis gestellt werden müssen.

Wenn Ihr nun Lust haben noch mehr über die Jugendfeuerwehr zu erfahren, findet Ihr in der Rubrik Galerie einige Fotos vom Zeltlager in Grömitz, das beinahe jedes Jahr mit den Jugendlichen besucht wird. Alle drei Jahre findet das Kreiszeltlager der Schaumburger Jugendfeuerwehren statt, dann wird selbstverständlich an diesem Zeltlager teilgenommen.

Feuerwehrinteressierte unter 10 Jahren können in der Kinderfeuerwehr mitmachen, die ebenfalls viele interessante Dinge bietet, aber natürlich auf das Alter der Kinder zugeschnitten ist.

Ab 16 Jahren könnt Ihr in die Einsatzabteilung wechseln und so die Feuerwehrarbeit hautnah erleben.